Daniel T. Lentz

Gitarre
1996 begann Daniel T. Lentz sich für die Gitarre zu begeistern. Nachdem das Erlernen die ersten Jahre autodidaktisch erfolgte, wird er seit 2002 von Martin Knaden („Curly Curve“, „Mayday“) unterrichtet. Zu AETERNITAS stieß Daniel T. Lentz 2005. Er ist zusätzlich in der Rockband „Unknown Fate“ aktiv und gibt in loser Folge selbst Gitarrenunterricht.

Frank Mölk

Schlagzeug

Schon mit elf Jahren hat Frank bei jeder Gelegenheit das Schulschlagzeug malträtiert. Mit vierzehn Jahren hatte er endlich sein eigenes Kit. Zeit, in der ersten Band Stücke von „AC/DC“, „Status Quo“ oder „Uriah Heep“ zu covern. Nach diversen Stationen in zahlreichen Hamburger Hard Rock / Heavy Metal Bands und unzähligen Gigs hauptsächlich im norddeutschen Raum wurde Frank direkt vom Drumhocker nach einem Konzert für das AETERNITAS Projekt "La Danse Macabre" wegengagiert.

Stefan Baltzer

Bass

Mit 15 kaufte Stefan sich seinen ersten Bass und hat seitdem eigentlich immer in einer Band gespielt. Hauptsächlich Rock, Blues, Jazzrock und Heavy Metal Formationen. Nebenbei hat er immer wieder an privaten Musikproduktionen mitgewirkt, also z.B. Geburtstags- oder Hochzeitslieder im Heimstudio vorproduziert und auch live vorgetragen. Ersten Kontakt zum Musiktheater bekam Stefan, als er für mehrere Produktionen von “Alinea” als Tontechniker tätig war. Mehrere Jahre Covermusik haben seinen musikalischen Horizont erweitert und ihm viel Bühnenerfahrung gebracht, bis Stefan über den Schlagzeuger Frank, mit dem er bereits gemeinsam in einer Band spielte, zu AETERNITAS stieß.

Anja Hunzinger

Keyboard

Im Alter von acht Jahren nahm Anja ihre ersten Klavierstunden an der Musik- und Kunstschule Lübeck. Den Unterricht führte sie die nächsten Jahre beständig fort und engagierte sich mit 16 Jahren verstärkt in Musikprojekten und Bands unterschiedlicher Stilrichtungen, von Kirchenmusikgruppen bis lokalen Metal Bands. Neben Tasteninstrumenten nahm sie auch Schlagzeug- und Gitarrenunterricht und spielte diese Instrumente zeitweise in verschiedenen Musikprojekten, wobei ihr Schwerpunkt immer auf dem Klavier- und Keyboardspielen lag.